Wichtige Infos 2
  • Werde Teil unseres Teams
  • Jetzt mitmachen und gewinnen
  • Werde Teil unseres Teams
  • Jetzt mitmachen und gewinnen
Aktuelle Meldungen
Werde Teil unseres Teams

Spannende Aufgaben und ein vielfältiges Betätigungsfeld erwarten Dich! Ob im Bereich Seilbahnen, Thermal Römerbad oder Verwaltung.  Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Zum Job-Portal

Jetzt mitmachen und gewinnen

Die Gruppe der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen ist stets bemüht sich weiterzuentwickeln. Dein Feedback ist uns wichtig. Als Dankeschön warten schöne Gewinne.
Jetzt mitmachen!

Der perfekte Family-Day

Vom Wanderabenteuer über’s Wasserlabyrinth zum Kaiserburg Bob.

 

Spielerisch lernen, im Wasserlabyrinth auspowern oder einfach nur die Aussicht auf die sanften Gipfel der Nockberge genießen? Das vielfältige Erlebnisangebot der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen zieht jährlich viele Familien in den Biosphärenpark Nockberge. Doch was ist ein Biosphärenpark überhaupt? Was kann man dort erleben? Und welche Highlights dürfen für einen perfekten Familientag auf keinen Fall fehlen? Wir zeigen Dir, was es im Biosphärenpark alles zu entdecken gibt!

Kabinenfahrt mit Biosphärenparkbahn Brunnach, Familienausflug

Was ist ein Biosphärenpark überhaupt?

Unter dem Begriff „Biosphäre” versteht man den Lebensraum von Menschen, Tieren und Pflanzen. Um diese Lebensräume bestmöglich zu erhalten, gibt es so genannte Biosphärenparks. Das sind großflächige Ausschnitte einer Natur- und Kulturlandschaft, in denen ein Gleichgewicht zwischen dem Schutz der biologischen Vielfalt, der Förderung wirtschaftlicher Entwicklung sowie der Erhaltung kultureller Werte hergestellt wird.

 

Der Biosphärenpark Nockberge.

Unser Biosphärenpark Nockberge zählt, neben vier weiteren, zu den wichtigsten Schutzgebieten Österreichs. Seine fast 500 Quadratkilometer sind dabei in drei Zonen unterteilt: Die Naturzone, für den Schutz naturnaher Gebiete; die Pflegezone, für die Erhaltung spezieller Schutzgüter; und die Entwicklungszone, in welcher Standards für eine nachhaltige Regionalentwicklung gesetzt werden.

 

Wie Du siehst, stellt der Biosphärenpark nicht nur die ökologische Komponente der Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt, sondern vielmehr den Menschen, der im Einklang mit der Natur lebt und wirtschaftet.

 

Bergerlebnisse für Groß und Klein.

Und inmitten dieses einzigartigen Biosphärenparks kannst Du so einiges erleben. Neben einem unterhaltsamen und informativen Erlebnis- und Veranstaltungsprogramm erwartet Dich, in der Kernzone auf 2.000 Metern Seehöhe, das bunte Familienangebot der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen. Bist Du bereit für einen aufregenden Tag im Biosphärenpark?

 

Wichtig: Für ein gelungenes Bergerlebnis dürfen gutes Schuhwerk, winddichte Kleidung und ein wetterfester Rucksack nicht fehlen. Unterschätze den Berg nicht, das Wetter kann sich hier sehr schnell ändern. Ausreichend zu Trinken und den notwendigen Sonnenschutz solltest Du auch auf keinen Fall vergessen!

Familienwanderung, Biosphärenpark Nockberge

Rucksack gepackt? Dann kann’s los gehen.

Dein perfekter Familientag startet in St. Oswald. Ein erstes Highlight ist mit Sicherheit die Bergfahrt in der Kabinenbahn. Bei der Auffahrt mit der Biosphärenparkbahn Brunnach kannst Du Dich auf einen traumhaften Panoramablick über das Wandergebiet der Kärntner Nockberge freuen.

 

Oben angekommen, geht’s direkt weiter auf einen wunderschönen Familienwanderweg durch den Biosphärenpark Nockberge. Als kleiner Geheimtipp der Rundwanderung gilt die Rote Burg, denn mit ihrem Weitblick bildet sie den idealen Rahmen für Dein Erinnerungsfoto. Auch Murmeltiere lassen sich hier gerne blicken.

 

Wenn Du es lieber gemütlich angehen möchtest, dann erkunde die Umgebung bei einem entspannten Spaziergang um den Speichersee Brunnach.

 

Trainiere Dein Körpergefühl.

Trittsicherheit und Koordination sind am Berg besonders wichtig. Im Anschluss an die Wanderung kannst Du daher Deine Geschicklichkeit an unterschiedlichsten Elementen im Aktivpark trainieren.

 

Ob als Kapitän am Holzfloß, in flottem Tempo durch das Wasserlabyrinth oder stabilen Schrittes über die Wackelplatten – der Spaß an der Bewegung kommt hier sicherlich nicht zu kurz.

Floßziehen im Aktivpark, Familienausflug Bad Kleinkirchheim

So viel Bewegung macht hungrig.

Eine Wanderung ohne den wohlverdienten Einkehrschwung? Gibt’s nicht! Als verdiente Stärkung empfehlen wir den Doaswalder-Bauernkrapfen. Den kannst Du beispielsweise im Panoramarestaurant Nock IN genießen – den grandiosen Weitblick in die Nockberge gibt’s dort als Sahnehäubchen obendrauf. Möchtest Du noch etwas in ursprünglich-traditioneller Atmosphäre verweilen, bist Du bei der Erlacher Bockhütte gut aufgehoben!

 

Alles einsteigen bitte!

Gestärkt und mit einem breiten Bergsteiger-Grinsen geht es mit der Kabinenbahn wieder hinunter. Endstation ist hier aber noch lange nicht. Denn in Bad Kleinkirchheim, nur 15 Minuten Fahrzeit von St. Oswald entfernt, erwartet Dich ein schwungvoller Tagesabschluss. Im Kaiserburg Bob flitzt Du mit bis zu 40 km/h ins Tal. Das Highlight in der Zielgerade: ein rund sieben Meter hoher Kreisel – Achterbahnfeeling garantiert.

Kaiserburg Bob, Familienfahrt, Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen

Hast Du noch Energie übrig?

Auch das Bike-Angebot der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen solltest Du Dir nicht entgehen lassen. Ob erste Fahrversuche im Bike-Parcours an der Talstation der Kaiserburgbahn oder garantierter Adrenalinkick auf Europas längstem Flow Country Trail – für alle Könner- und Konditionsstufen wartet die Herausforderung.

 

Geschafft! Ein aufregender Familientag im Biosphärenpark Nockberge liegt hinter Dir. Den Burger im Restaurant “Zum Sepp”, direkt neben dem Kaiserburg Bob, hast Du dir auf jeden Fall verdient. Bei einem schönen Blick auf die Kaiserburg lässt sich der Tag hier ausklingen.

 

Möchtest Du mehr über den Biosphärenpark erfahren?

Damit das Miteinander zwischen Mensch und Natur auch funktioniert, gilt es, ein paar Spielregeln zu beachten, die wir Dir nachfolgend zusammengefasst haben. In unserem Blogbeitrag “Auf Du & Du mit der Kuh” erfährst Du außerdem, wie Du Dich bei einer Begegnung mit dem Weidevieh richtig verhältst.

 

12 wichtige Verhaltensregeln in den Bergen <