COVID-19: Aktuelle Informationen

Alle Informationen werden laufend aktualisiert. Letzte Aktualisierung am 22. November 2021 
Es gelten die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen. Alle Informationen vorbehaltlich Änderungen.


Liebe Gäste des Skigebietes Bad Kleinkirchheim,

wir, als Seilbahn- und Thermal Römerbad-Betreiber bauen auf die Verordnung der Österreichischen Bundesregierung, die eine Reihe an Maßnahmen zum Schutz aller Gäste und Mitarbeiter vorsehen. Die Unternehmensgruppe ist aber keine Behörde und kann keine rechtlich verbindlichen Auskünfte erteilen. Weitere Details zu den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen in Zusammenhang mit Corona findest Du in einem umfangreichen FAQ auf der Website des Gesundheitsministeriums oder auf dieser offiziellen Seite der EU.



UNSERE BITTE AN DICH

Bitte respektiere den Covid-19 Verhaltenskodex und genieß Deinen Aufenthalt im Skigebiet Bad Kleinkirchheim. Wir evaluieren laufend die Situation und passen unseren Verhaltenskodex im Hinblick auf sich allenfalls ändernde gesetzliche oder behördliche Vorgaben an.


 

WELCHE GRUNDREGELN GELTEN FÜR DIE WINTERSAISON

Ab sofort gilt die 2G Regel genesen und geimpft
2G Online Check IN / Green pass. Was wird benötigt Wie funktioniert's. Alles Wissenswerte findest Du hier.    
 


WELCHE MASSNAHMEN SIND BEI DEN SEILBAHNEN GEPLANT
 

  • FFP2 Mund-Nasen-Schutz tragen 
    Das Tragen eines mitgebrachten FFP2 Mundschutzes ist in entsprechend gekennzeichneten Bereichen ab dem vollendeten 14 Lebensjahr verpflichtend. Bis zum vollendetem 14. Lebensjahr genügt ein enganliegender Mund-Nasen-Schutz (z.B.: Schlauchschal), bis zum vollendetem 6. Lebensjahr gilt keine Maskenpflicht:
     
    • bei der Nutzung der WC-Anlagen
    • Solltest Du keinen haben, kann dieser gerne bei den Kassen gegen einen Unkostenbeitrag von € 1,00 käuflich erworben werden.
       
  • Hinweisbeschilderung & Informationspunkte zum Verhaltenskodex im gesamten Skigebiet.
     
  • Handhygiene: Im Indoor-Bereich unserer Seilbahnen und den WC-Anlagen haben wir Hand-Desinfektionsmöglichkeiten installiert.
     
  • Personenanzahl: Eine Reduzierung der höchstzulässigen Personenanzahl in den Seilbahnkabinen oder den Sesselbahnen ist rechtlich nicht verpflichtend, von einer Ausnutzung der erlaubten Kapazitäten wird bei entsprechend geringem Fahrgastaufkommen abgesehen. 
     
  • Durchlüftung der Kabinenbahnen: Die Seilbahnkabinen werden talwärts durch Öffnen der Schiebefenster durchlüftet.
     
  • Desinfektionsmaßnahmen mittels Kaltvernebelung: Alle Seilbahn-, Sanitär-, WC-Anlagen, Erste-Hilfe-Räume, Mitarbeiter-Aufenthaltsräume werden von uns täglich desinfiziert.
     
  • Unsere MitarbeiterInnen mit Gästekontakt erfüllen den 3G-Nachweis lt. aktuell gültiger Verordnung.

 


WELCHEN NACHWEIS MUSS ICH BEIM TICKETKAUF BEACHTEN

  • Tickets können jederzeit und problemlos im Online Ticketshop oder an den Kassen vor Ort gekauft werden. 
     
  • Du nächtigst bei einem Partnerbetrieb der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen? Dann stellt Dir Dein Gastgeber Dein Skiticket aus.
     
  • Alle Gäste müssen beim Eintritt ins Skigebiet ständig einen gültigen Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (derzeit 2G-Nachweis) gemäß aktuell gültiger Verordnung mit sich führen. Die Kontrolle bzw. Verknüpfung von Ticket und Nachweis geschieht entweder online oder vor Ort an den Liftkassen bzw. Liftzutrittsstellen. Sollte das Ticket mit keinem aktuellen Nachweis verknüpft sein, ist der Zutritt am Drehkreuz (Leser) nicht möglich.
     
  • Die Testpflicht gilt für Personen ab 12 Jahren. 
    Für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren bis zur Vollendung der 9. Schulstufe (allgemeine Schulpflicht) gilt also weiterhin der Ninja Pass als Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr, sofern die Bestimmungen gemäß § 19 Abs. 1 COVID-19 Schulverordnung 2021/22 https://tinyurl.com/3u4yce72 eingehalten werden. In diesen Wochen gilt der Ninja Pass auch am Freitag, Samstag und Sonntag.
    NEU: In den schulfreien Wochen ersetzt ein gültiger PCR-Test den 2G Nachweis.

     
  • Werden die epidemiologischen Maßnahmen nicht eingehalten sind die Seilbahnunternehmer von ihrer Beförderungspflicht entbunden.

 


TESTGÜLTIGKEIT

Bei der Nutzung von Freizeiteinrichtungen gelten die 2G's (genesen, geimpft) COVID-19-Öffnungsverordnung vom 22.11.2021. Der Nachweis wird von unseren KassenmitarbeiterInnen beim Check-in geprüft:
 


OHNE ANSTEHEN UND WARTEZEIT AUF DIE PISTE

Im Online-Ticketshop
können Tages- als auch Mehrtagesskipässe für das Skigebiet Bad Kleinkirchheim kontaktlos und zeitunabhängig (24/7) gekauft werden.


Skipässe direkt an der Rezeption
Mehr als 70 Partnerbetriebe in Bad Kleinkirchheim und Feld am See verkaufen die Skipässe direkt an der Rezeption. Von der Unterkunft geht es dann direkt auf die breiten und bestens präparierten Pisten.

 

Bereits vorhandene Key-Cards aufladen

Im Online-Ticketshop können Skipässe unter Eingabe der 16-stelligen KeyCard Nummer aufgeladen werden. Dies ist für Tages- als auch Mehrtagesskipässe möglich. Inhaber eines Gutscheines der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen können diesen auch für den Skipasskauf im Online-Ticketshop nutzen. Im Webportal kannst Du anschließend Dein bereits gekauftes Ticket mit dem 2G Nachweis verknüpfen. 

 

 

GUT ZU WISSEN

Das Skigebiet Bad Kleinkirchheim ist großzügig strukturiert und verfügt über:

  • 5 Zustiege samt entsprechender Parkflächen:
    • Kaiserburg Talstation 
    • Biosphärenparkbahn Brunnach Talstation
    • Maibrunn Talstation
    • Sonnwiesen Talstation
    • Nockalm Talstation
       
  • 24 Seilbahn- und Liftanlagen
    • Die Personenbeförderung erfolgt überwiegend mittels Sesselbahnen und Schlepplifte, im Kinderbereich vielfach via Förderbänder.
    • Frische Bergluft zwischen 1.100 und knapp 2.000 m Seehöhe sind somit der ständige Begleiter.
       
  • 34 breite Abfahrten, verteilt auf eine täglich frisch präparierte Pistenfläche von rund 300 ha, ermöglichen Skivergnügen mit ausreichend Sicherheitsabstand.

 

Tickets & Gutscheine
Skigebiet
Pisten & Anlagen
Skiverleih
Webcams