Thermenurlaub in Kärnten – in Bad Kleinkirchheim ein doppeltes Vergnügen!

 

Eintauchen in die Urlaubsregion Bad Kleinkirchheim und Wellnessgenuss hoch 2 erleben. Denn der Wohlfühlort im Herzen der Kärntner Nockberge besticht nicht nur durch gesunde Höhenluft und atemberaubendes Bergpanorama, er begeistert auch mit gleich zwei Thermen auf höchstem Niveau.
Hier findet man in der Therme St. Kathrein nicht nur die größte Wasserfläche aller Kärntner Thermen, das Thermal Römerbad besticht mit einer Wellnessoase der Superlative, die sich über 3 Ebenen zieht.

Bereits im Mittelalter war das heilende Wasser von Bad Kleinkirchheim, dem eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt wird, weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt und die Menschen pilgerten zur Augenquelle um ihre Beschwerden zu lindern. Noch heute kann man die Quelle in der Krypta der Kirche St. Kathrein besuchen.

Heutzutage sind die beiden Thermen des Ortes Anziehungspunkt für Familien und Wellness-Fans gleichermaßen.

Thermal Römerbad mit Blick auf die Piste

Thermal Römerbad

Alpine Wellness im anspruchsvollen Design
Entdecken Sie moderne Architektur in Kombination mit einem unvergleichlichen Blick auf die Kärntner Nockberge und genießen Sie Alpine Wellness auf höchstem Niveau mit 13 Saunen auf 3 Ebenen. Einzigartig ist der Blick vom Außenbecken auf die Weltcup-Abfahrt „Kärnten – Franz Klammer“.
5bsljibs3.jpg

Familien- & Gesundheitstherme St. Kathrein

Wasserspaß und Wohlfühlgenuss für Groß und Klein
Nicht nur die größte Wasserfläche aller Thermen des Landes ist hier zu finden, auch die Nockbergerutsche zählt zu den längsten Wasserrutschen in Kärnten. Abseits vom Erlebnisbereich bietet das Wellnessbecken mit Panoramablick und der gemütliche Zirben-Ruheraum Entspannung pur.