IMPRESSUM

Für den Inhalt verantwortlich

Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH

Dorfstraße 30
9546 Bad Kleinkirchheim
Tel.: +43 4240 8212
Fax.: +43 4240 8537
info@badkleinkirchheim.at

Tourismusbüro Feld am See
Tel.: +43 4246 2273
info@feldamsee.at

Firmenbuchnummer: 453406z
Firmenbuchgericht: Landesgericht Klagenfurt
Behörde gem. ECG: Bezirkshauptmannschaft Spittal a.d. Drau
UID: ATU 71113029

Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen, Sport- u. Kuranlagen GmbH & Co. KG

Dorfstraße 74
9546 Bad Kleinkirchheim
Tel.: +43 4240 8282 0
Fax: +43 4240 8282 180
bergbahnen@ski-thermen.com

Firmenbuchnummer: 19799t
Firmenbuchgericht: Landesgericht Klagenfurt
Behörde gem. ECG: Bezirkshauptmannschaft Spittal a.d. Drau
UID: ATU 26178908

Bad Kleinkirchheim Thermen GmbH

Dorfstraße 74
9546 Bad Kleinkirchheim
Tel.: +43 4240 8282 0
Fax: +43 4240 82 82 180
thermen@ski-thermen.com

Firmenbuchnummer: 192107k
Firmenbuchgericht: Landesgericht Klagenfurt
Behörde gem. ECG: Bezirkshauptmannschaft Spittal a.d. Drau
UID: ATU 49038303

Bad Kleinkirchheimer Freizeitanlagen GmbH

Dorfstraße 74
9546 Bad Kleinkirchheim
Tel.: +43 4240 8282 0
Fax: +43 4240 82 82 180
golf@ski-thermen.com

Firmenbuchnummer: 276099d
UID: ATU 62436947

Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen Holding AG

Dorfstraße 74
9546 Bad Kleinkirchheim
Tel.: +43 4240 8282 0
Fax: +43 4240 82 82 180
bergbahnen@ski-thermen.com

Firmenbuchnummer: 136163s
UID: ATU 39390805

Konzeption & Realisierung

Sports & Tourism Digital Services GmbH

Brixnerstr. 3/4
6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)512 342421
Fax: +43 (0)512 342421 30
info@sports-tourism.at
www.sports-tourism.at

Rechtliche Hinweise

Im Hinblick auf die technischen Eigenschaften des Internet kann keine Gewähr für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der im Internet zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Es wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Homepage und ihrer Inhalte übernommen. Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Daten und Informationen dieser Homepage erwachsen, wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Urheberrechte: Diese Website und alle enthaltenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Verwendung im Internet, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung ist untersagt. Jegliche Art der Verwendung bedarf ausdrücklich der schriftlichen Genehmigung.

Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit von allen Inhalten sämtlicher gelinkten Seiten auf unserer Website. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website ausgebrachten Links. Des Weiteren möchten wir auch darauf hinweisen, dass wir nicht beeinflussen können, wer einen Link zu unseren Seiten setzt, und dass ein solcher Link keinesfalls eine Verbindung zu dieser Seite indizieren kann. Jede Einbindung einzelner Seiten unseres Angebotes in fremde Frames ist zu unterlassen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der BRM Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH

  1. Anwendungsbereich online Buchungen direkt bei den Betrieben über www.badkleinkirchheim.com oder einem der Salespointes welche über das Feratel-System bedient werden. Die Rechnungslegung und Verrechnung erfolgt direkt mit dem Betrieb und es gelten in diesem Fall die AGB der Österreichischen Hotellerie 2006 sofern der Betriebe keine eigenen AGB hinterlegt hat. Tritt die BRM Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH als Vermittler auf, gelten für den Bereich der Vermittlertätigkeit die ARB 1992 der Österreichischen Reisebüros.

  2. Bei Buchungen von Destinationspauschalen, die durch die BRM Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH angeboten werden, sowie Reiseleistungen und sonstigen Leistungen, bei welchem die Rechnungslegung und Verrechnung auf den Namen der BRM Bad Kleinkirchheim Region Marketing erfolgt, tritt die BRM als Veranstalter auf und es gelten die ARB 1992 der Österreichischen Reisebüros.

Informationen gemäß § 7 Abs. 1 RSV
Veranstalter: BRM Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH, Eintragungsnummer 2017/0008 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.

Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen des Veranstalters BRM Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH unter folgenden Voraussetzungen abgesichert:
Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt 20 % des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt - Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden. Anzahlungen bzw. Restzahlungen sind nur in dem Umfang abgesichert, in dem der Reiseveranstalter zu deren Entgegennahme berechtigt ist. Die Absicherungssumme wird vorrangig zur Befriedigung von vorschriftsmäßig entgegengenommenen Zahlungen verwendet.

Garant oder Versicherer ist die Volksbank Kärnten eG
(Bankgarantie vom 24. Jänner 2017 Nr: 113095).

Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler (Europäische Reiseversicherung AG, Kratochwjlestraße 4, 1220 Wien, Tel. +43 (0)13172500 FAX +43 (0)13199367) vorzunehmen.

Nutzungsbedingungen Regionscard

Die Ausgabe und jede Art der Verwendung einer Bad Kleinkirchheim Regionscard unterliegen den nachstehenden


Nutzungsbedingungen


1. Allgemeines:
Die Bad Kleinkirchheim Regionscard (im Folgenden kurz: „die Karte“) ist eine regionale Gästekarte. Sie wird allen in den teilnehmenden Beherbergungsbetrieben ordnungsgemäß gemeldeten Nächtigungsgästen der Gemeinde Bad Kleinkirchheim für die Dauer ihres Aufenthalts (inklusive An- und Abreisetag) vom jeweiligen Beherbergungsbetrieb kostenlos angeboten. Ein käufl icher Erwerb der Karte ist nicht möglich. Betreiberin der Karte ist die BRM Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH (im Folgenden kurz: „die Betreiberin“), Dorfstraße 30, 9546 Bad Kleinkirchheim. Die nachstehenden Nutzungsbedingungen gelten für alle Leistungen in Zusammenhang mit der Regionscard und regeln deren Inanspruchnahme. Mit Entgegennahme der Regionscard akzeptiert der Gast (nachfolgend „Karteninhaber“) diese Nutzungsbedingungen.


2. Leistungen:
Die Karte umfasst (je nach Saison) unterschiedliche Leistungen von Inklusiv- und Bonuspartnern der Betreiberin. Ab Erhalt der Karte besteht für den jeweiligen Karteninhaber die Möglichkeit, die in der Broschüre dargestellten Leistungen nachstehender Kategorien in Anspruch zu nehmen:
a) Leistungen von Inklusivpartnern: Inklusivleistungen umfassen die kostenlose Inanspruchnahme ausgewählter Leistungen des jeweiligen Inklusivpartners.
b) Leistungen von Bonuspartnern: Bonusleistungen umfassen eine Ermäßigung auf das für die jeweils in Anspruch genommene Leistung gewöhnlich zu bezahlende Entgelt.
Maßgeblich für den Umfang und die Art der Leistung ist stets der Inhalt der Bad Kleinkirchheim Regionscard Broschüre, wobei ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass einige der Leistungen zeit- und witterungsabhängig sind. Es besteht daher kein Anspruch, auf die Leistungserbringung. Sofern eine Leistung grundsätzlich öfters in Anspruch genommen werden kann, ist die Inanspruchnahme jedoch auf einmal täglich begrenzt.


3. Leistungsumfang/Haftung:
Sämtliche Partnerbetriebe sind verpfl ichtet, Karteninhabern im jeweiligen Geltungszeitraum der Karte und im jeweiligen Angebotszeitraum der Leistung zu ihren gewöhnlichen Geschäftszeiten und ihren allgemeinen Beförderungs- und Geschäftsbedingungen ihre als Bad Kleinkirchheim Regionscard Leistung gekennzeichneten Leistungen qualitativ und quantitativ in vollem Umfang zur Verfügung zu stellen. Bei diesen Leistungen handelt es sich nicht um Leistungen der Betreiberin. Beschränkungen der Inanspruchnahme von Leistungen der Karte können sich generell aus den Betriebszeiten und den Kapazitätsgrenzen einzelner Partnerbetriebe sowie aus witterungs- und saisonbedingten Umständen ergeben. Darüber hinaus können sich Einschränkungen aufgrund individueller Sperrfristen oder allfälliger Zugangsbeschränkungen ergeben. Die vom jeweiligen Leistungspartner angegebenen Öffnungszeiten sind zu beachten. Die Betreiberin leistet keine Gewähr für die ständige Verfügbarkeit der angegebenen Leistungen. Ebensowenig leistet die Betreiberin Gewähr dafür, dass die Leistungen der Partner den Erwartungen des Karteninhabers entsprechen. Bei nicht oder nicht vollständig erbrachter Leistung besteht kein Ersatzanspruch. Außerdem behält es sich die Betreiberin vor, die Vereinbarungen mit einzelnen Leistungspartnern, aus welchen Gründen auch immer, jederzeit zu beenden, ohne dem Karteninhaber für die hiedurch entfallende Möglichkeit der Inanspruchnahme angebotener Leistungen Ersatz leisten zu müssen. Bei Inanspruchnahme der Leistungen der Bad Kleinkirchheim Regionscard wird der Karteninhaber Vertragspartner des jeweiligen Leistungspartners, sodass alle daraus resultierenden Ansprüche ausschließlich gegen-über diesem geltend zu machen sind. Die Betreiberin stellt lediglich die Regionscard zur Verfügung, mit der die Karteninhaber bestimmte Inklusiv- oder Bonusleistungen, je nach Verfügbarkeit, in Anspruch nehmen können. Im Fall der Inanspruchnahme einer Leistung eines Partners der Betreiberin durch den Karteninhaber kommt somit ausschließlich zwischen dem Inklusiv- oder Bonuspartner und dem Karteninhaber ein Vertrag (Leistungsvertrag) zustande.

Auf das Rechtsverhältnis zwischen dem Inklusiv- oder Bonuspartner und dem Karteninhaber kommen die jeweils geltenden AGB oder Nutzungsbedingungen der Partner einschließlichallfälliger Stornobedingungen zur Anwendung. Anweisungen von Inklusiv- oder Bonuspartnern ist bei der Inanspruchnahme eines Angebots/einer Leistung jedenfalls Folge zu leisten. Sämtliche Ansprüche des Karteninhabers aus und in Zusammenhang mit der Leistungserbringung, insbesondere auch Schadenersatz- und Gewährleistungsansprüche bestehen ausschließlich gegenüber dem jeweiligen Inklusiv- oder Bonuspartner. Die Betreiberin haftet nicht für allfällige Schäden, welche der Karteninhaber im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme der Leistungen des Inklusiv- oder Bonuspartners erlitten hat. Die Betreiberin ist nicht verpfl ichtet, die von den Inklusiv- und Bonuspartnern angebotenen Leistungen auf ihre Sicherheit zu überprüfen oder diesbezügliche Kontrollen durchzuführen. Es besteht somit keine Haftung für die Auswahl oder Überwachung der Leistungen. Allfällige aus dem Leistungsvertrag (Inklusiv- oder Bonusleistung) entstehende Ansprüche können daher ausschließlich gegenüber dem Inklusiv oder Bonuspartner bestehen. Allfällige aus dem Betrieb des technischen Kartenlesesystems „Bad Kleinkirchheim Regionscard“ resultierende Ansprüche gegen die Betreiberin sind auf die Fälle grober Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt.


4. Verkehrsmittel:
Die Karte berechtigt zur kostenlosen Benützung des „Wander-Thermen-Bus“. Das Angebot umfasst ausschließlich die Linienfahrt laut Fahrplan, nicht aber Sonderfahrten und Sonderleistungen.

5. Gültigkeitsvoraussetzungen:
Die Bad Kleinkirchheim Regionscard ist nicht übertragbar und gilt nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis. Die mit der Karte verbundenen Leistungen kann ausschließlich die auf der Karte namentlich angeführte Person innerhalb der Gültigkeitsdauer der Karte in Anspruch nehmen. Der Leistungszeitraum, in dem die einzelnen Inklusiv und Bonusleistungen in Anspruch genommen werden können, ist grundsätzlich aus der jeweils gültigen Bad Kleinkirchheim Regionscard Broschüre ersichtlich. Darüber hinaus sind die Öffnungszeiten auch allfälligen Aushängen der Leistungsträger zu entnehmen. Abweichungen, insbesondere aus den in Punkt 3. genannten Gründen bleiben davon unberührt. Ein Anspruch gegenüber der Betreiberin auf Leistungserbringung besteht in keinem Fall. Der Gültigkeitszeitraum jeder einzelnen Karte richtet sich nach der jeweiligen Aufenthaltsdauer und ist auf der Karte vermerkt. Ein Anspruch auf Barablöse oder eine sonstige Abgeltung bei Verzicht auf die Karte ist ebenso ausgeschlossen wie eine Kostenrückerstattung für ungenutzte oder nur teilweise genutzte Karten.


6. Verwendung:
Der Karteninhaber hat bei Inanspruchnahme der mit der Karte verbundenen Leistungen dem jeweiligen Leistungspartner seine Karte vorzuweisen, der diese auf ihre Gültigkeit prüft. Auf Verlangen ist der Karteninhaber verpfl ichtet, einen amtlichen Lichtbildausweis zum Nachweis seiner Identität vorzuweisen. Ist er dazu nicht in der Lage, darf der Leistungspartner die Erbringung der Leistungen der Bad Kleinkirchheim Regionscard verweigern. Der Karteninhaber ist verpfl ichtet, die Karte sorgfältig zu verwahren. Keine sorgfältige Verwahrung ist insbesondere dann gegeben, wenn Dritte an ihr ohne erheblichen Aufwand unbefugt Gewahrsam erlangen können.

7. Kinder:
Kinder ab Vollendung des sechsten Lebensjahres erhalten eine eigene, auf sie persönlich ausgestellte Karte. Jüngere Kinder können das Leistungsangebot lediglich in Begleitung mindestens eines Elternteils, sofern dieser im Besitz einer gültigen Karte ist, in Anspruch nehmen. Dies gilt auch für jene Kinder, die während des Geltungszeitraums der Karte der Eltern das sechste Lebensjahr vollenden.


8. Missbrauch:
Bei missbräuchlicher Verwendung oder bei bloßem Verdacht auf missbräuchliche Verwendung sind die einzelnen Leistungspartner berechtigt und verpfl ichtet, die Karte ersatzlos einzubehalten. Die Weitergabe der Karte an Dritte ist, selbst wenn es sich dabei um Familienmitglieder handelt, nicht gestattet und zieht strafrechtliche Folgen nach sich! Darüber hinaus haftet der Karteninhaber für jede missbräuchliche Verwendung durch Dritte.


9. Diebstahl/Verlust und Beschädigung:
Bei Verlust oder Diebstahl der Karte kann der Karteninhaber diesen Vorfall beim jeweiligen Beherbergungsbetrieb melden. Im Fall des Verlusts oder Diebstahls sowie bei Beschä-digung der Karte wird dem Karteninhaber vom jeweiligen Beherbergungsbetrieb eine Ersatzkarte (Duplikat) ausgestellt, woraufhin alle dem Karteninhaber bisher ausgestellten Karten ihre Gültigkeit verlieren. Der Leistungsbetrieb, die Leistungspartner und die Betreiberin übernehmen keine Haftung bei Diebstahl oder Verlust. Ebenso wenig haften sie für alle aus der Beschädigung der Karte resultierenden Folgen.


10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand:
Sämtliche Streitigkeiten aus der Verwendung der Bad Kleinkirchheim Regionscard unterliegen österreichischem Recht unter Ausschluss von Verweisnormen des IPRG und des UN-Kaufrechtsübereinkommens. Als Gerichtsstand wird die ausschließliche Zuständigkeit des für Bad Kleinkirchheim sachlich zuständigen Gerichts vereinbart, sofern kein Geschäft mit Verbrauchern iSd § 1 KSchG vorliegt. Dies gilt nicht nur gegenüber der Betreiberin, sondern auch bei Geltendmachung von Ansprüchen gegen und von Leistungspartnern der Bad Kleinkirchheim Regionscard, sofern deren Allgemeine Geschäftsbedingungen nichts anderes vorsehen.