5bsljk566.jpg

Gesundheitsbad

# ENTSPANNEN

Seit dem Mittelalter kommen Urlaubsgäste der Heilquellen wegen nach Bad Kleinkirchheim, um etwas für ihre Gesundheit zu tun. Das 36 °C warme Thermalwasser entspringt gleich hinter der Therme St. Kathrein.

Ursprünglich war es wegen seiner heilsamen Wirkung bei Augenkrankheiten bekannt. Heute suchen die Kurgäste in unseren Thermalwasserbecken Linderung und Heilung bei Rheumatismus der Muskeln und Gelenke, allergischen Erkrankungen, Blutarmut, Migräne, Erschöpfung, Schlafstörungen, Durchblutungsstörungen, Ischias, Bandscheibenschäden, Neuralgien, u. a. m. Selbstverständlich ist der gesamte Thermalbereich barrierefrei ausgebaut.

Man muss aber beileibe nicht krank sein, um in der Gesundheitstherme St. Kathrein etwas für die Gesundheit zu tun. Auch für die Muskelentspannung nach einem anstrengenden Tag in den Bergen oder eine wohltuende Auszeit alleine oder zu zweit, ist der Wellnessbereich mit Thermalwasserbecken, Whirlpool und Sprudelliegen und kurzen Wegen zur Saunalandschaft das ideale Refugium.

 

Halle 1 in der Therme St. Kathrein
Wellness & Entspannung in der Gesundheitstherme St. Kathrein
Massageliegen