ÖFFNUNGSZEITEN UND TARIFE

Öffnungszeiten der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen:

Die Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen starten voraussichtlich mit 7. Dezember 2017 wieder in die Wintersaison und freuen sich

im Jänner 2018 den Damen Weltcup im Skigebiet begrüßen zu dürfen.  

Angebote und Highlights Winter 17/18 

 

HAUPTSAISON MEHRTAGESKARTEN

24. Dezember 2017 bis 06. Jänner 2018 | 21. Jänner bis 17. März 2018

Erwachsene Ski Erwachsene Ski + Therme Jugendliche/ Senioren Ski Jugendliche/ Senioren Ski + Therme Kinder Ski Kinder Ski + Therme
2 Tage € 92,- € 122,- € 74,- € 98,- € 46,- € 61,-
3 Tage € 136,- € 180,- € 109,- € 144,- € 68,- € 90,-
4 Tage € 179,- € 234,- € 144,- € 187,- € 90,- € 117,-
5 Tage € 213,- € 290,- € 171,- € 232,- € 107,- € 145,-
6 Tage € 239,- € 330,- € 192,- € 264,- € 120,- € 165,-
7 Tage € 264,- € 365,- € 212,- € 292,- € 132,- € 183,-
8 Tage € 288,- € 389,- € 231- € 311,- € 144,- € 195,-
9 Tage € 310,- € 412,- € 248,- € 330,- € 155,- € 206,-
10 Tage € 331,- € 433,- € 265,- € 346,- € 166,- € 217,-
11 Tage € 350,- € 453,- € 280,- € 362,- € 175,- € 227,-
12 Tage € 368,- € 473,- € 295,- € 378,- € 184,- € 237,-
13 Tage € 382,- € 492,- € 306,- € 394,- € 191,- € 246,-
14 Tage € 395,- € 508,- € 316,- € 406,- € 198,- € 254,-
5 Tage Ski in 7 Tagen € 228,- - € 183,- - € 114,- -

Zwischensaison Mehrtageskarten

07. Jänner bis 20. Jänner 2018 | 18. März bis 02. April 2018

 

Erwachsene Ski Erwachsene Ski + Therme Jugendliche/ Senioren Ski Jugendliche/ Senioren Ski + Therme Kinder Ski Kinder Ski + Therme
2 Tage € 89,- € 118,- € 72,- € 95,- € 45,- € 59,-
3 Tage € 132,- € 175,- € 106,- € 140,- € 66,- € 87,-
4 Tage € 173,- € 227,- € 139,- € 182,- € 87,- € 113,-
5 Tage € 206,- € 281,- € 165,- € 225,- € 103,- € 141,-
6 Tage € 231,- € 320,- € 185,- € 256,- € 116,- € 160,-
7 Tage € 255,- € 354,- € 204,- € 283,- € 128,- € 177,-
8 Tage € 278,- € 377,- € 223,- € 302,- € 139,- € 189,-
9 Tage € 300,- € 400,- € 240,- € 320,- € 150,- € 200,-
10 Tage € 320,- € 420,- € 256,- € 336,- € 160,- € 210,-
11 Tage € 338,- € 439,- € 271,- € 352,- € 169,- € 220,-
12 Tage € 356,- € 459,- € 285,- € 367,- € 178,- € 229,-
13 Tage € 369,- € 477,- € 296,- € 382,- € 185,- € 239,-
14 Tage € 382,- € 493,- € 306,- € 394,- € 191,- € 246,-
5 Tage Ski in 7 Tagen € 221,- - € 177,- - € 111,- -

Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten!

JUNGFAMILIENTICKET

Das Angebot für Familien mit einem nicht skifahrenden Kleinkind unter drei Jahren. Das Ticket kann abwechselnd von einem der beiden Elternteile genützt werden.
• Das Jungfamilien-Skiticket ist zum normalen Erwachsenen-Tarif mit Aufzahlung von € 5,- pro Tag erhältlich
• Ticket nur für Mehrtageskarten gültig (keine Saisonkarten)
• Fotopflichtig (beide Elternteile & Kleinkind)
• Foto wird direkt vor Ort gemacht
• Skiticket nur an den Kassen erhältlich

Familienkarten

Kaufen Sie Ski-Tageskarten für min. 1 Erwachsenen und 1 Kind, die im selben Haushalt leben und Sie erhalten -10% auf den Gesamtpreis!

Tarifgruppen

Erwachsene: Jahrgänge bis 1998 
Jugendliche: ausweispflichtig, Jahrgang 1999 bis 2002 
Senioren: Damen und Herren ab 65 Jahre (XXXX-1952)
Kinder: Ab 6 Jahre, Jahrgang (2003 – 2011), ausweispflichtig ab 1,50 m Körpergröße, Für Kinder unter 6 Jahren ist ein Skipass um € 6,- (gültig für 6 Tage) erforderlich. Die Beförderung erfolgt nur nach den gültigen Beförderungsbedingungen.
Kinder unter 4 Jahren in Begleitung Erwachsener fahren gratis, wenn das Kind keinen eigenen Sitzplatz beansprucht.

Alle Skipässe werden auf Keycards ausgegeben, Kaution € 5,00.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN – GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Ski- und Thermenkarten können grundsätzlich nur rückvergütet werden, wenn Fahrgäste durch Skiunfall oder Krankheit, die durch ein ärztliches Attest bestätigt wird, unsere Bahnen und Liftanlagen nicht mehr benutzen können. Tages-, Halbtageskarten und andere Tages-Zeitkarten können nicht mehr rückvergütet werden, wenn mit der Karte eine Fahrt getätigt wurde. Für Familienmitglieder, die mit dem Verletzten vorzeitig abreisen, kann kein Bargeldersatz geleistet werden, hier erfolgt die Vergütung in Form einer Geldgutschrift.

2. Eine unvorhergesehene Abreise, ausgenommen Pkt. 1), berechtigt nicht zu einer Rückvergütung des Skipasspreises. Der nachträgliche Umtausch gegen einen anderen Skipass, die Übertragung auf andere Personen, Verlängerung oder Verschiebung der Gültigkeitsdauer ist nicht möglich. Verlorene Skipässe werden nicht ersetzt!

3. Bitte informieren Sie sich über die jeweils aktuelle Betriebs- und Wettersituation vor Kauf Ihres Skipasses. Unvorhergesehene Wettersituationen oder Lawinengefahr, sowie technische Störungen, welche teilweise eine Einstellung von Liften, Bahnen oder Pisten erfordern, rechtfertigen keinen Anspruch auf Rückvergütung oder Verlängerung des Skipasses. Ein eingeschränktes Angebot berechtigt nicht zu einem preisreduzierten Skipass.

4. Bitte beachten Sie, dass mit dem Bad Kleinkirchheimer Mehrtages-Skipass (Wahlkarte) ein Zutritt in die Thermen nur bei freien Kapazitäten gewährt werden kann. Bei hohem Besucherandrang kann es zu Wartezeiten kommen. Sollte die maximal in den Thermen zulässige Besucheranzahl erreicht und dadurch kein Zutritt mehr möglich sein, besteht kein Anspruch auf Rückvergütung des Wahlkartenpreises.

5. Ski- und Ski-/Thermentickets sind ausnahmslos auf Keycards erhältlich. Kaution € 5,00. Bei Rückgabe unbeschädigter Karten wird die Kaution refundiert. Badekarten erhalten Sie nur in den Thermen.

6. Die Pistenbenutzung sämtlicher Skiabfahrten ist ausschließlich mit einem im Skigebiet Bad Kleinkirchheim gültigen Skipass, der am Tag der Nutzung an einem unserer Leser im Skigebiet registriert wurde, gestattet. Die Pistenbenützung ohne gültigen Skipass hat die Einhebung eines Straftarifes zur Folge. Bei Zuwiderhandlungen behalten wir uns eine Strafanzeige vor.

7. Alle Zeitkarten können täglich auch im Vorverkauf erworben werden. Zeitkarten sind nicht übertragbar. Die Zeitkartenkontrolle erfolgt mit automatischen Lesegeräten. Im Skigebiet werden stichprobenweise Kontrollen durchgeführt. Jede missbräuchliche Verwendung hat den sofortigen Entzug der Karte und die Einhebung eines Straftarifes zur Folge. Eine Strafanzeige behalten wir uns vor. Wir weisen darauf hin, dass nach dem Eisenbahnerhaftpflichtgesetz nur Gäste mit gültigem Fahrausweis Versicherungsschutz genießen.

8. Die Personenbeförderung erfolgt nach den Beförderungsbedingungen der einzelnen Liftanlagen in der jeweils geltenden Fassung.

9. Haftung: Die Haftung der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen für Sach- und Vermögensschäden, die im Zusammenhang mit der Benutzung der Lift- und Pistenanlagen entstehen, wird ausgeschlossen. Die Betreiber der Liftanlagen sind in keinster Weise verantwortlich für Gegenstände, die dem Kunden im Skigebiet abhandenkommen. Im Falle einer möglichen Verschmutzung der Bekleidung bei der Benützung der Liftanlagen trifft den Betreiber keine Wiedergutmachungspflicht.

10. Nach den Bestimmungen des Forstgesetzes (§ 33) ist das Skifahren im Jungwald, durch Forstkulturen und im angrenzenden Waldbereich der offiziellen Pisten ausnahmslos untersagt.

11. Nach der letzten Kontrollfahrt des Pistendienstes um 16:30 Uhr ist das Befahren aller Skipisten und Rodelwege im Skigebiet strengstens verboten! Pistengeräte am Seil im Einsatz!

12. Tourengeher: Die Benützung der Pisten zum Aufstieg außerhalb der Betriebszeiten der Aufstiegshilfen zwischen 06:00 und 08:30 Uhr und Abfahrt sind nur mit einem gültigen Bad Kleinkirchheimer Saisonskipass, einer gültigen Tourenski-Tageskarte oder einer gültigen Tourenski-Saisonkarte unserer Gesellschaft gestattet.

  

Information gemäß § 24 DSG 2000 zu Photocompare

Es wird darauf hingewiesen, dass zum Zweck der Zutrittskontrolle ein Referenzfoto des Liftkarteninhabers/der Liftkarteninhaberin beim erstmaligen Durchschreiten eines mit einer Kamera ausgestatteten Drehkreuzes angefertigt wird. Dieses Referenzfoto wird durch das Liftpersonal mit denjenigen Fotos verglichen, welche bei jedem weiteren Durchschreiten eines mit einer Kamera ausgestatteten Drehkreuzes angefertigt werden.

Das Referenzfoto wird sofort nach Ablauf der Gültigkeit der Liftkarte gelöscht, die sonstigen Fotos spätestens 30 Minuten nach dem jeweiligen Durchschreiten eines Drehkreuzes.

Es wird darauf hingewiesen, dass auch die Möglichkeit besteht, Liftkarten zu erwerben, welche technisch so konfiguriert sind, dass beim Durchschreiten des Drehkreuzes kein Foto angefertigt wird, hierbei jedoch mit Stichprobenkontrollen durch das Liftpersonal gerechnet werden muss.