KARLBAD – ENTSPANNEN WIE ANNO DAZUMAL

Wellness pur in einem historischen Badehaus

Über 300 Jahre Badetradition verleihen dem Karlbad einen ganz besonderen Charme. Beinahe ehrfürchtig schaltet man das Handy aus, Steckdosen oder Strom würde man hier vergeblich suchen. In achter Generation betreiben Georg Aschbacher und Sohn Hans-Jörg dieses kulturhistorische Schmuckstück. Die Zeit scheint stillzustehen, Hektik und Alltagsstress sind beim Betreten des 500 Jahre alten Bauernbades schlagartig vergessen. Das alte Kärntner Badehaus gilt als eines der letzten seiner Art in den Ostalpen.

Doch was erwartet den Badegast im ältesten Wellnessbetrieb Bad Kleinkirchheims?
Wenn Vater und Sohn die Kessel geschürt haben und das warme Wasser in den Holzbottichen verführerische Entspannungsmomente verheißt, dann rufen die Aschbachers zum „Booooodn!“. Doch bevor die Tagesgäste und Bewohner der sieben Gästezimmer in den Genuss dieses einmaligen Badeerlebnisses kommen, gilt es einige Vorbereitungen zu treffen: bereits Stunden vorher müssen Steine voller hochwertiger Mineralien erhitzt werden. Zusammen mit Holz stapelt Bademeister Georg diese in sechs Schichten übereinander und entfacht ein Feuer. Nach über zwei Stunden gelangen die glühenden Steine in Wannen mit eiskaltem, radonhaltigem Quellwasser. Die wohligen Badekuren, wie sie einst im 17. und 18. Jahrhundert üblich waren, können endlich beginnen.

Das Karlbad liegt an der Nockalmstraße, die 35 Kilometer in sanften Kehren durch die Nockberge führt. Das Karlbad ist nicht nur für Badefans ein ideales Ausflugsziel – auch die Kärntner Hausmannskost lockt Wanderer und Genießer ins Karlbad.

Gesundheitstipp: Eine Badekur im Karlbad dient zur Vorbeugung gegen Gicht und Rheuma.

Information & Buchung

1x Baden ohne Übernachtung: € 25,00 pro Person
Bitte drei Wochen vorab buchen!
Baden mit Übernachtung: ab 2017 wieder möglich
Das Karlbad ist nur im Sommer zu den Öffnungszeiten der Nockalmstraße geöffnet!

Tel.: +43 664 968 3926
Familie Georg Aschbacher, St. Peter 2, 9545 Radenthein

karlbad
karlbad 2
karlbad 3