Die Bergbahnen als eine der "Besten Österreichischen Sommer Bergbahnen" zertifiziert

Die Bergbahnen Bad Kleinkirchheim wurden für das beste Sommer- und Erlebnisangebot ausgezeichnet.

Im Juli 2015 wurden die Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen qualitätszertifiziert und als eine der „Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen“ in den Kreis der über 50 namhaftesten Seilbahnunternehmen des Landes aufgenommen. Mit dieser Auszeichnung wurde den Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen bestätigt, dass ihren Kunden am Berg eine hohe Erlebnisqualität geboten wird.

50 Österreichweit und 6 in Kärnten

Die „Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen“ bestehen aus österreichweit über 50 namhaften Seilbahnunternehmen, darunter etwa Dachstein und Zugspitze, Kitzsteinhorn, Stubaier Gletscher und Saalbach-Hinterglemm. In Kärnten gehören mit Bad Kleinkirchheim sechs Berge zur Gruppe: Gerlitzen Alpe, Goldeck, Katschberg, Nassfeld und Turracher Höhe.

Lassen Sie sich entführen in die reizvolle Welt der Berge. Mit der Gondel auf die Gipfel rund um Bad Kleinkirchheim entschweben. Höhenflüge bis auf 2.100 Meter - mitten in den Biosphärenpark Nockberge oder auf die Kaiserburg. Ausgangspunkte für erlebnisreiche Almwanderungen und eindrucksvolle Aussichten. Kühle Brise statt Hitzestau. Eine Wohltat für den Kreislauf und die Gesundheit, denn Allergien bleiben im Tal! Und nach dem Luftsprung im Thermal-Römerbad relaxen. Einfach durchatmen und den gesünderen Sommer genießen - in Bad Kleinkirchheim!

Erlebniszertifizierung „Kunst & Kultur“

Die Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen sind nach der Schmittenhöhe (Zell am See, Salzburger Land) das österreichweit zweite Seilbahnunternehmen, das die Zertifizierung „Kunst & Kultur“ verliehen bekommt. Das unterstreicht die außergewöhnliche Qualität des „nock/art“ Angebots.

nock/art Lange Bank
Mit der Bergbahn auf den Gipfel
Mit der Bergbahn den Sonnenuntergang geniessen
Kaiserburg-Blick zum Wöllanernock
Mountainbiken mit Gipfelblick
Ende neu Michael Strasser
Familienwanderung im Biosphäenpark Nockberge
Nock In Bergstation Nationalparkbahn

nock/art – Wandern in Bad Kleinkirchheim einmal anders

„Erwanderbare" Kunst in Bad Kleinkirchheim
nock/art kombiniert auf wunderbare Weise das Beste aus zwei Welten: genussvolles Wandern und hautnah erlebbare Kunst. Insgesamt sechs Wanderwege leiten Sie durch die reizvolle Bergwelt, vier davon sind direkt mit den Bergbahnen Bad Kleinkirchheim erreichbar. Entlang der Wege setzen Kunstobjekte renommierter Künstler optische Impulse in der Natur. Die Arbeiten wurden in den vergangenen drei Jahren aus regionalen Materialien kreiert, ermöglichen einen Perspektivenwechsel und machen die Naturlandschaft der Nockberge auf neue Art und Weise erlebbar

Service, wohin das Auge blickt
Die nock/art-Wanderwege erfüllen den Wunsch nach einem gemütlichen Spaziergang in Dorfnähe ebenso wie den nach einer anspruchsvollen Wandertour auf einen der umliegenden Berggipfel. Die Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen bringen Sie bei vier der sechs Touren zum Ausgangs- und Zielpunkt der Wanderung. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten entlang der Wege laden zu entspannter Rast ein, ein lückenloses Mobilitätsangebot sorgt für eine bequeme Hin- und Rückreise und das durchgängige Beschilderungssystem am Berg hilft bei der Orientierung entlang des Wanderweges.